Fahren in Frankfurt und Müllrose

      Nabend Harry,
      ok der 85-te von Mama geht natürlich vor :thumbup: .

      Also, wie die Sache aus sieht würde das bedeuten, dass wir frühesten 12:30Uhr eher erst 13:00Uhr.
      Lecker Grillen fällt dann sicher auch flach.
      Torsten, ehrlich gesagt mach da die 120km hin und her nicht richtig Sinn für mich.
      Außerdem bekomme ich def. die Walhalla LP bis Sonntag nicht fertch.
      Von dem 2. 10S-Projekt red ich gar nicht...
      Keinen Bock was zusammen zu schießen, nur damit der Pfusch dann auf dem Kanal Rauchzeichen gibt.
      Lass uns ne woche verschieben,
      dann haben wir auch nen paar Tage mal allen müden Geistern hier in den "Arsch zu treten" :saint: ,
      damit sie selbigen mal wieder an den Kanal bewegen.
      Du fängst am besten bei Basti an und ich red mal mit Guido....

      Gruß,
      Ingo
      Ich muss doch auch mal wieder hier reinschauen, als ich letzen Montag den Rechner an hatte und im Mailprogramm 1063 stand währe ich am liebsten wieder los gefahren, da Frauchen noch Urlaub hatte hatten wir es inkl. Samstag alles raus.
      Nächstes Wochenende bin ich nicht bei Sa. Vorbereitung und So. Frauchens Geburtstag.
      Grüsse Maik

      Geduld ist die Kunst,
      nur langsam wütend zu werden. 8)
      Nabend Männers.
      Da is gewaltig der Wurm drin.
      Nur Geburtstag von Frauchen geht bei Maik nürlich vor.
      Maik nur die besten Weibchen haben im September Geburtstag und gehen dauerhaft als "Jungfrau" durch.
      Da können wir anstellen, was wir wollen 8o . Jacky ist auch bald dran :whistling: ....

      Nun aber zum Thema.
      Ich bin Samstag raus. Alex hat Samstag nen Handballturnier in Berlin und da will ich endlich mal wieder mit bei sein!!!
      Möglichkeit wäre noch Sonntag.
      Nur ist da wieder das selbe Dilemma wie letztes WE.
      - Sinnvoller Beginn frühestens 12:30 Uhr.
      - Schlauchboot??
      - Kraftwerk??
      Mein Kraftwerk muss erstmal nen Service bekommen -> is beleidigt, weil dieses Jahr zu wenig genutzt. Das schaffe ich aber dev. bis Sonntag nicht mehr.
      Dazu kommt für mich einfach die Frage -> 12:30 Uhr starten -> sicher den Grill anschmeißen (hab ich ja nix gegen) aber dann vielleicht 15:00 / 15:30Uhr schon wieder einpacken wollen, weil irgendwo jemand zum Kaffee schlürfen ruft....
      Das macht für mich aufwandstechnisch null Sinn!!
      Schleppe den ganze Schei... nicht nen paar 100m und verkutsche dafür 130km. Autobahnauffahrt storkow ist mind. noch bis Mitte september gesperrt.
      Also, ohne geklärtes Schlaubo / Kraftwerk + moderate Zeit am Kanal bin ich auch Sonntag raus.
      Sorry, aber ohne "Netz und doppelten Boden" mach ich kein Jungfernschupsen mit nem über 1.000,-€ Boot.
      Wenn o.g. Punkte zufriedenstellend geklärt werden können, dann bin ich gerne mit dabei.

      Wenn nicht, dann wäre mein Vorschlag der 24.09., so wie Maik im anderen Fred (Shirts) schon erwähnte.

      Nächsten Sonntag bin ich in Cottbus zum Handball von Alex...

      Soweit erstmal.

      Gruß,
      Ingo
      Hallo,

      alles richtig u gut.

      Ich melde mich für dieses Jahr Kanal ab. Wir waren den ganzen Sommer nicht einmal am Kanal, dann kommt es für die ein zwei mal für mich nicht mehr an.

      Ich denke auch das bei vielen einfach die Luft raus ist. Selbstverständlich verstehe ich wenn bei jeden wichtigere Sachen anstehen Geburtstage, Kinderereignisse, arbeiten usw usf sind natürlich wichtiger. Ohne wenn u aber. Es ist halt nur ein Hobby.

      Gruß u bis Dessau.
      Torsten
      Ein Bröwler to go bitte.
      Hi Torsten,
      schade dass Du kanaltechnisch in den Sack hauen willst.
      Ich denke bis Ende November wären sicher noch ein paar Termin drin gewesen.
      Ich, für meinen Teil, kann eigentlich nicht sagen, dass die Luft raus ist.
      Müssen halt nur gewisse Randbedingungen gegeben sein!!!
      Meine Gründe wegen Absage habe ich oben geschrieben.
      Ich habe dieses Jahr schon ein Schiffchen geopfert und glaub mir, das war nen teurer Spaß.
      Werde deshalb nicht ohne Netz und doppelten Boden fahren.
      Aber OK, sehen wir uns in Dessau.

      Gruß,
      Ingo
      Hi Torsten,
      3x warst du am Kanal, auf meiner Liste steht mehr :whistling: .
      Ist ja aber auch egal. Dev. sind wir aber zu wenig am Kanal gewesen und das ist schade.
      Man sollte aber Zeschdorf und Müllrose auch nicht vergessen.
      Eins ist klar, ne Aktie haben wir alle dran. Bei einigen stehen halt auch mal Familiensachen an
      und andere wollen ständig zu den angedachten Fahrterminen arbeiten gehen ;) .
      Ich hoffe, du verstehst, wie ich das meine. Wenn im harten Kern der Wurm schon drin ist, ist das Schei.... ;(
      In Deine Wettbewerbsüberlegungen werd ich jetzt sicher nicht rein rede
      aber das eine mit dem anderen in einen Topp schmeißen, passt nicht so richtig.
      In meinen Augen is das jetzt eher ne Kleinkindtrotzreaktion.
      Ehrlich Antwort :saint: ;) !!!

      Gruß,
      Ingo
      Tacho Ingo,

      ich befürchte nur das wir immer weniger fahren, u um 8-9 fahren im Jahr ist mir zu wenig. Wenn du den Chatverlauf über fliegst stellste tatsächlich fest das wa es nur 3 mal es geschafft haben am Kanal.

      Ich bin halt am überlegen ob mir das für mich reicht. Das Hobby frisst ja schon Knete, die ich eigentlich gerne ausgebe, auch die Zeit rein stecke. Ich habe für das Hobby als Bsp. tatsächlich 5 Monate an der neuen Cnc Fräse gebaut u einige Scheine investiert. U ich möchte halt nicht mordsmäßig Zeit u Kohle investieren u dann das zusammen geschusterte nicht nutzen zu können. Mit Basti haben wir ja was tolles neues in der Mache, was auch durch gezogen wird. Nur wenn man es nicht nutzt, nützt ditt alles nischt.

      Bin ja echt am überlegen ob man nicht Kontakt zu der Paarenertruppe sucht um da mal ab u an mit zufahren.

      So ist mir das persönlich zu wenig.

      U ich wiederhole mich gerne, ich verstehe wenn wer nicht kann. Alles easy peasy.
      U ich baue nicht noch mehr Boote auf, wenn es für mich absehbar ist, das wir kaum noch fahren.

      Dann lass uns mal persönlich quatschen, übers Forum immer doof. Spätestens in Dessau denn.
      Gruß
      Torsten
      Ein Bröwler to go bitte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Torsten“ ()

      Hallo Ingo,

      treffen die sich och zum fahren oder nur zum schnacken im Sez?

      Das dachte ich mir, deswegen hatte ich auch noch kein Kontakt mit den Paarenern aufgebaut. Wenn ich auch wüßte mit wem ich mich über die Rigger unterhalten hatte in Ederritz.... ich u mein Namensgedächnis......

      Gruß
      Torsten
      Ein Bröwler to go bitte.