Nobody.....

      Nobody.....

      Nabend Männer`s.
      Langsam ist es Zeit Vorbereitungen zur Beendigung des Winterschlafes zu treffen :D!!
      Mal schauen watt aus dem kleinen "Nobody" wird, wenn er groß ist und noch nen paar Schönheits-OP`s hinter sich hat 8)....

      Gruß,
      Ingo
      Images
      • DSC07582.jpg

        168.99 kB, 1,024×768, viewed 201 times
      • DSC07583.jpg

        124.9 kB, 1,024×768, viewed 203 times

      RE: Nobody.....

      Naja...
      ...war ja, wieder Erwartung, nen weilchen Sendepause hier :rolleyes!
      Aber, da auch ich nicht die Modellbauweißheit mit Löffeln gefressen habe :rolleyes:, hatte sich in der Decksform zwei kleine Fehler, in Form von bösartigen Hinterschnitten eingeschlichen :(.
      Da wurde jetzt erstmal nachgearbeitet und wenn morgen alles klar geht, wird die U-Schiff-Formhälfte angesetzt =)!!
      Für Sonntag steht dann der Deckel auf dem Plan....

      Gruß,
      Ingo
      Achso OK Danke...

      nen Tipp wenn du einen Rand an die Trennebene baust, 2-5cm um dein Modell und du in dem Rand die Form baust, wird sie um einiges steifer und verzieht sich noch schlechter.
      den Bereich kannst du dann auch gezielt versteifen, weil da nichts wegläuft....

      währe bei einer so schön glatten Trennebene gut gegangen

      aber das mit der Styroplatte werde ich auch aufnehmen

      Gruß
      Maik
      Nabend Männer`s.
      Is zwar schon nen bissel Staub auf dem Fred aber hab da mal am WE und heute etwas weiter gemacht.
      Mal schauen, ob da morgen was halbwegs brauchbares raus kommt :saint: ....

      Gruß,
      Ingo
      Images
      • DSC07687.JPG

        150.98 kB, 1,024×768, viewed 105 times
      • DSC07688.JPG

        169.36 kB, 1,024×768, viewed 110 times
      • DSC07689.JPG

        245.62 kB, 1,024×768, viewed 112 times
      • DSC07690.JPG

        157.83 kB, 1,024×768, viewed 101 times
      • DSC07691.JPG

        186.68 kB, 1,024×768, viewed 109 times
      • DSC07692.JPG

        191.56 kB, 1,024×768, viewed 102 times
      • DSC07693.JPG

        160.6 kB, 1,024×768, viewed 114 times
      • DSC07694.JPG

        149.75 kB, 1,024×768, viewed 109 times
      Nabend Männer`s.
      Soooo, dass "Meter-Ei" is geschlüpft :thumbup: !!!
      Für mich als Randnotiz / Aktenvermerk -> beim nächsten Mal nicht mit "Schnodderseuchen" und unter Pilleneinfluss tuppeln ;) ...
      Ok, sind nen paar Stellen zum Nacharbeiten bei -> aber dafür is es ja auch der 1. Rumpf und beim nächsten weiß ich, was ich anders versuchen werde....
      Gewicht kommt mir mit 1.550g etwas als "Hungerhaken" vor. Mal schauen, wie die Stabilität is, wenn das ganze durchgehörtet ist.
      Zur Not kommt in das U-Schiff noch ne Lage Kohle und Glas.
      An sonsten sollte das ganze so ca. bei 5kg Abfluggewicht (mit 5S2P) liegen.
      Is das OK oder eher zu wenig :?: ......

      Gruß,
      Ingo
      Images
      • DSC07696.JPG

        102.46 kB, 1,024×768, viewed 101 times
      • DSC07697.JPG

        110.37 kB, 1,024×768, viewed 107 times
      • DSC07698.JPG

        99.21 kB, 1,024×768, viewed 105 times
      • DSC07699.JPG

        104.95 kB, 1,024×768, viewed 103 times
      • DSC07700.JPG

        78.51 kB, 1,024×768, viewed 108 times

      TFL Maik wrote:

      Das kommt raus wenn man nicht Fit ist, oder es war das Feierabendbier.
      5 Kg ist doch schon was, weiteres wird die Praxis zeigen.
      Meine Osprey hat getankt 6,5kg.


      Nee, nee Maik.
      Also Feierabendbier schließe ich def. aus -> um die Zeit gab es nur ne "Kanne frisch gebrühten" :saint: .
      Egal, ich werd da einfach noch was ins U-Schiff rein schmeißen und er Rest wird sich zeigen....
      Hab ja nen guten Draht zum Formeigner :thumbup: ....

      Gruß,
      Ingo
      Nabend Männer`s.
      Da es gestern "etwas" Material gab hab ich heute mal "Porno" gemacht und mal nen Bissel zusammen gesteckt und rein geworfen 8) ...
      Ja, so ungefähr könnt das werden.
      Ok, als bekennender Querkopp sieht das halt etwas anders aus wie bei den meisten anderen 8o ;) ....
      Mal schauen, was draus wird und vor allem wann....

      Gruß,
      Ingo
      Images
      • DSC07756.JPG

        136.73 kB, 1,024×768, viewed 101 times
      • DSC07758.JPG

        129.05 kB, 1,024×768, viewed 107 times
      • DSC07757.JPG

        143.37 kB, 1,024×768, viewed 108 times
      • DSC07759.JPG

        166.17 kB, 1,024×768, viewed 117 times
      • DSC07760.JPG

        240.98 kB, 1,024×768, viewed 123 times
      • DSC07761.JPG

        178.47 kB, 1,024×768, viewed 109 times
      Tach Kleena! :P

      Sieht schonmal echt nice aus...aber glaub mit 6S bewegt sich dat Dingen wat zügiger,Setup is ja identisch mit dem aus meiner Aggressor. ;)

      Probier mal von Maik den 46/3-1,4 Alu-CNC aus,schiebt wie blöd und schaukelt sich nich so sehr auf. 48/2 Alu-CNC und nen Octura 45/3-1,7 werd ich die Tage noch antesten.

      Halte Dich auf dem Laufenden...und bin gespannt wie Dein neues Spielzeug lööft!^^

      Gruß...Nico
      Possum,sed nolo!(Ich kann,aber ich will nicht!)

      :evil: Member of "Team Waffenschmiede Ost" :evil:

      Post was edited 1 time, last by “Hellsing” ().

      Hellsing wrote:

      Tach Kleena! :P

      Sieht schonmal echt nice aus...aber glaub mit 6S bewegt sich dat Dingen wat zügiger,is ja identisch mit dem aus meiner Aggressor. ;)

      Probier mal von Miak den 46/3-1,4 Alu-CNC aus,schieb wie blöd und schaukelt sich nich so sehr auf. 48/2 Alu-CNC und nen Octura 45/3-1,7 werd ich die Tage mal noch testen.

      Halte Dich auf dem Laufenden...und bin gespannt wie Dein neues Spielzeug lööft!^^

      Gruß...Nico


      Ah Nico.
      Jetzt weiß ich, wo meine 6S2P abgeblieben sind -> in Deiner AGGRO 8o !!
      Nee, die 2 St. 5-er sind doch nur als Platzhalter drin.
      Ja, dass mit den Löffelchen dachte ich mir auch so ungefähr...

      Gruß,
      Ingo
      Ja nee...is klar...in meiner Aggro...nich spinnen. xD

      Wenn dann in einem meiner Akkukoffer! =P

      Können ja alle 6S die ich für die Aggro hab in Deine "Nobody" packen(wenn überhaupt alle reinpassen...),aber ich glaub dann geht se unter...*lach*
      Possum,sed nolo!(Ich kann,aber ich will nicht!)

      :evil: Member of "Team Waffenschmiede Ost" :evil:

      Hellsing wrote:

      Ja nee...is klar...in meiner Aggro...nich spinnen. xD

      Wenn dann in einem meiner Akkukoffer! =P

      Können ja alle 6S die ich für die Aggro hab in Deine "Nobody" packen(wenn überhaupt alle reinpassen...),aber ich glaub dann geht se unter...*lach*


      Hi Langer!!!
      Schön, wenn wir uns verstehen :thumbsup: !!!!

      Hast Du ne Idee, womit ich Styrodurplatten vernüftig zusammenkleben kann und die Klebenaht fest aber auch noch bearbeitungfähig / schleifbar bleibt ;( ????

      Gruß,
      Ingo
      Begrüßung! :P


      Sorry Ingo,da hab ich echt keine Idee,bin ja auch nur Kfz-Techniker...da fällt sowas nicht in meinen Arbeitsbereich.

      Eventuell kann Dir ein Trockenbauer o.ä. dabei besser helfen...

      greetz...der Lange
      Possum,sed nolo!(Ich kann,aber ich will nicht!)

      :evil: Member of "Team Waffenschmiede Ost" :evil:
      Nabend Männer`s,
      bin ich hier richtig in nem Schiffchenmodellbauforum???
      Ja???
      Super :thumbsup: !!!!
      Ok, gestehe dass ich das hier in letzter Zeit auch etwas habe schleifen lassen....
      Ich gelobe Besserung und dann mal los :saint:!!
      Das "Noboddy-Projekt" hat ja schon nen paar Tage auf dem Buckel.
      Ok, mittlerweile gibbet auch nen richtigen Namen dafür -> "ARMAGEDDON".
      Leider war mit der "Nr. 1" außer großen Sprüngen auf dem Teich ja nicht viel anzufangen
      und ehrlich, ich hab schon manchmal überlegt ob ich da alles in die Tonne hau...
      Ok, bei der letzten Räumaktion ist mir der Rumpf wieder in die Hände gefallen und ich hab ihn dann mal etwas näher unter die Lupe gnommen.
      U-Schiff war krummbuckelig und die Laufflächen gingen nach hinten fast bis 5mm hoch ;( .
      Schlechte Voraussetzungen für nen stufenloses Mono.
      Lange Rede kurzer Sinn.
      Schleifer angeschmissen und erstmal die Stringerleisten runter geholt.
      Danach zu meinem Lacki nen anständigen Schlichtschleifer + anständiges Schleifpapier geholt.
      Nen paar Kilo Spachtelmasse hatte ich zum Glück noch im Schrank.
      Also kräftige Spachtel- und Schleiforgie angesetzt.
      7 Abende und 2kg Spachtelmasse später sieht das jetzt so aus -> siehe Bilder.
      Lange noch nicht fertch aber ich denke es ist zu erkennen, wo die Reise hin geht.
      Ziel -> neue und dann auch funktionierende Form / Rumpf :saint:.
      Projekt wird jetzt aber erstmal etwas zur Seite gelegt, denn meine Cheffin hat Arbeitskräftebedarf in der Wohnung angemeldet.
      Ist aber auch nicht weiter schlimm, denn bei den Feinarbeiten kann man immer mal was zwischendurch machen...

      Soweit erstmal.

      Gruß,
      Ingo
      Images
      • DSC00143.JPG

        75.28 kB, 1,024×768, viewed 77 times
      • DSC00144.JPG

        84.56 kB, 1,024×768, viewed 63 times
      • DSC00145.JPG

        96.63 kB, 1,024×768, viewed 54 times
      • DSC00146.JPG

        79.03 kB, 1,024×768, viewed 66 times
      • DSC00147.JPG

        82.35 kB, 1,024×768, viewed 56 times
      • DSC00148.JPG

        84.51 kB, 1,024×768, viewed 58 times
      • DSC00149.JPG

        82.23 kB, 1,024×768, viewed 56 times
      • DSC00150.JPG

        77.43 kB, 1,024×768, viewed 63 times
      • DSC00151.JPG

        99.87 kB, 1,024×768, viewed 59 times