Zenoha 26 ccm

      Zenoha 26 ccm

      hi leute oder mal an maik
      war heute mal am see und was soll ich sagen der f1 geht garnicht :evil: der motor dreht einfach nicht hoch unter last . prob war schon nur 70er ,aber ich konnte machen was ich wollte er will einfach nicht hochdrehen . alles einstellen und machen und tun hat nix gebracht . kann das am vergaser liegen ?( . also alles wie bei dem alten motor , genau das gleiche problem macht der neue jetzt auch . irgendwie fehlt der bums unter last . :evil: ?( ?(
      Auf dauer hilft nur Power Gruß Rene
      Hi Axel,
      der E Motor wäre im Eimer, ein kleiner Fehler und irgend etwas geht in Rauch auf.

      Hi Rene,
      die Resolänge wird eins sein.
      Wo steht den der Prop.? ist er zu tief schafft es der Motor nicht.
      Der Prop. kann auch völlig falsch sein, was ist es für einer?
      Dein Strut hat kein Langloch, mach eins rein damit du es verstellen kannst.

      Elo aufbauen ist viel einfacher und schneller, zu grosser Motor rein und und mit den Akkus den SP regeln und fertig, beim Benziner muss alles vorher passen, deswegen gibt es so wenig Benziner, das können vieler reicht einfach nicht aus.
      Ich bin mir aber sicher das du es schaffst :]
      Grüsse Maik

      Geduld ist die Kunst,
      nur langsam wütend zu werden. 8)
      Nee nee Maik ,das rauchen überlassen wir der " Knall Bumm Peng " Fraktion!
      Aber ansonsten ist das mit dem Einstellen bei uns genauso! Sonst würde die Apache mit den kleinen Motoren Nicht so laufen.


      Zu Rene´s Problem auch wenn die Drehzahl nicht hoch genug ist ,wenn das Boot ins Wasser kommt,kann schon langen ihn sterben zu lassen, ist ja ohne Kupplung!

      Gruß
      Axel
      Ist schwer zu sagen wenn man ihn nicht hört, ich hatte mit meinem Cat auch Probleme, dachte der Motor ist ne Luftpumpe, der Prop. war es :]
      Beim Cat ist bei langsamer Fahrt der ganze Prop. im Wasser, das geht richtig Schwer.
      Wenn der Motor den Punkt nicht überwindet kommt er nicht auf Drehzahlen.
      Ich habe da auch einen Propeller, der Vorletzte in der Liste geringste Drehzahl und höchste Geschwindigkeit, er hat aber min. 150 Meter gebraucht um auf über 10000upm zu kommen und dann ging`s los.

      mein Cat Seite 2 weit unten

      Die Ergebnisse von meinem Cat
      Prop. / UPM / km/h
      7514/2 VA / 15700 / 76,7
      7014/3 Alu / 15120 / 79,3
      7214/3 Bronze / 15720 / 75,4
      7016/2 Alu / 16560 / 81,2
      7016/3 Bronze / 14880 / 89,2
      7116/3 Bronze / 16240 / 87,1 (1436)

      Ich habe gerade ein K30 liegen, den bringe ich mit nach Zeschdorf, zwei Hände voll Props. bringe ich auch mit, dann probieren wir das aus ob`s am Motor oder Boot liegt.
      Grüsse Maik

      Geduld ist die Kunst,
      nur langsam wütend zu werden. 8)