neues 1m-Mono steht ins Haus...

      neues 1m-Mono steht ins Haus...

      Hallo Gemeinde!

      Hab kürzlich ein Mono der 1m-Klasse erworben,um genau zu sein handelt es sich dabei um eine Aggressor von MHZ.

      Ist kein nagelneuer Rumpf...also werd ich wohl ein paar Kleinigkeiten tun müssen.

      Und da geht die Grübelei dann auch schon los...was soll "hinten" ran...Strut,Trimm,Trimax,starr?

      Da dann die Wahl zwischen 2,5er Federstahl, 4,75er- oder 6,35er Flex?

      Fluti wird da sicher ned gehen bei dem "riesen" Koffer,also frag ich mich ob Ruder trotzdem wie im Wettbewerb Ruder rechts,oder wegen "Bolzerei" in beide Richtungen mittig(oder sogar Doppelruderanlage?)?

      Was will der da wohl reindengeln fragt ihr Euch jetzt sicher...also vorgestellt hab ich mir ein 6S-Setup...sprich 2x 6S 5000mAh 40C und die dann parralel...erstens wegen der Stromtierchen die mal was mehr werden könnten und 2tens wegen etwas mehr Gewicht.

      Regeln soll das Ganze ein BEC-loser 180er Marineregler mit ner zusätzlichen Reihe Kondi's,schätze mal der sollte das packen,oder?

      Motor...hmm...dachte da an irgendwas um die 1400kV,aber mit "ein klein wenig" mehr Druck...Mehrpoler...4092er Leo oder TFL bzw. 'n 4060er TP.(oder vllt doch'n Outrunner wegen des coolen Sounds? :D )

      Wobei man anfänglich bei den 4092er Leos ned sonderlich viel Gutes gehört hat. :(

      Was denkt Ihr bzw könnt Ihr mir da zu irgendwas raten?Kann man das so verbasteln als Spassfahrer?Was wäre ratsam(er) oder was eher nicht wenn's um die Hardware geht?

      Was täte da als Prop einigermaßen gehen wenn meine Grundidee passen würde?Schätze mal unter 47er Löffel brauch ich ned anfangen...*grübel*

      Frage Euch hier Löcher in den Bauch weil meine bisherigen Boote immer "a little bit" kleiner waren...wird mal Zeit für was Größeres und das mag ich ned versemmeln. :(


      Schonmal 1000 Dank für Eure Meinungen,Euren Rat,Eure Hilfe und Eure Zeit.

      Grüße...Nico :D

      P.S. wenn es von Interesse ist bzw. hilfreich sein könnte kann ich ja mal schreiben wie ich mir das immo so grob vorstell(zumindest zu dieser nächtlichen Stunde,morgen sieht's vllt wieder anders aus xD )
      Possum,sed nolo!(Ich kann,aber ich will nicht!)

      :evil: Member of "Team Waffenschmiede Ost" :evil:
      Morchen Nico.
      Habs nur mal kurz überflogen -> weil Ali gleich auf großes Baustelle.
      Aggressor sagt mir was -> Deep - V, verhältnismäßig schmal und schnittig.
      Stufe ja / nein -> weiß ich jetzt nicht??
      Bei Deep-V würde ich hinsichtlich Motorisierung warscheinlich eher etwas mehr Drehzahl als nen zu großen Prop nehmen um so evtl. Drehmomentproblemen vorzubeugen.
      Die Überlegung mit nem Fluti hört sich nicht so schlecht an. 2x 5S dann links neben die Welle und die FK - Wand direkt daneben 8)....
      Mach mal nen paar Fotos.

      Gruß,
      Ingo
      Moinsen Ingo!

      Bilder kann ich machen wenn der Ofen da ist.Aber so'n extrem tiefes V wird das Teil ned haben wenn ich von den Bildern auf Ernest's Page ausgehe...

      mhz-powerboats.com/Ruempfe/Mon…ffshore-Boot---970mm.html


      Fluti hätte natürlich den Nachteil dass das Böötle bedeutend schlechter "linksrum" will...wäre natürlich suboptimal beim rumbolzen. =/

      Für "um's Oval" und um meine Eco Expert-Elektronik zu verwursten gibbet noch ne 7Up von HD(auch inner Post)...manchmal hat man schon ne Macke...

      Aggressor is ja anscheinend eig. mal für Verbrenner gedacht gewesen,also bissl mehr Gewicht,deswegen dachte ich halt an 2 dicke Akkus parallel...

      Naja...muss das Ding erstmal hierhaben. ;)


      Gruß...Nico :D
      Possum,sed nolo!(Ich kann,aber ich will nicht!)

      :evil: Member of "Team Waffenschmiede Ost" :evil:
      Hi Nico.
      Jo, Gewicht kann bei dem Rumpf auf keinen Fall schaden.
      Hab mir gerade mal das Video auf der MHZ-Seite angesehen.
      Also bei dem Schiffchen, dort in Rahm, gibt es schon arge Drehmomentprobleme -> ok evtl. auch dem Glattwasser geschuldet.
      Ich pers. bin halt nen Freund vom Flutkanal, besonders bei nen Schiffchen mit dem Mann (!!!) wilde Sau spielen will 8) :D :D :D!!!

      Gruß,
      Ingo
      Hi Nico

      grundsätzlich sind Deine Überlegungen richtig.
      6S2P ist ok
      t180 auch
      Fluti gehört sich in nem 1m Mono nicht -- geht gar nicht Ingo - Stilbruch !!!
      Motor hat Maik hier schöne mit 1400 rpm oder T600 Outrunner
      Ruder rechts gehen auch Linkskurven
      Stinger min. 10cm lang
      Welle gehen alle 3 Geschmackssache

      Gruß
      Axel
      Original von Axel
      Hi Nico

      grundsätzlich sind Deine Überlegungen richtig.
      6S2P ist ok
      t180 auch
      Fluti gehört sich in nem 1m Mono nicht -- geht gar nicht Ingo - Stilbruch !!!
      Motor hat Maik hier schöne mit 1400 rpm oder T600 Outrunner
      Ruder rechts gehen auch Linkskurven
      Stinger min. 10cm lang
      Welle gehen alle 3 Geschmackssache

      Gruß
      Axel


      Och Axel....
      ....oller Spielverderber :D!!
      Kennst mich doch, ich bin nun mal nen Queeeeerkopppppp und da gibbet keinen Stilbruch :P!!
      Außerdem is das Schiffchen noch unter nem Meter -> aber gut, ich geb mich geschlagen....

      Gruß,
      Ingo
      Moinsen Jungs!

      Danke für Eure Meinung...denke mal wird in Richtung "Stil" gehen...lag ja gar ned so verkehrt mit meinen "Überlegungen".

      Ingo...ganz ehrlich?Kann Dich verstehen...und ich kenn Deine Electra ja noch mit den 2750ern(damals als es in Edde ganz merkwürdig gerochen hat...schade eigentlich...) und die Ragnarök mit der Dropps dieses Jahr in Edde rumgeballert is(die ned lenken wollt bei Last)..."Standard" is also absolut ned Deine Sache.Aber Deine Mono's find ich krass,da schnacken wir nochmal drüber(ich mag den kleinen Schelm Loki irgendwie). :D

      Hoffentlich is der große Ofen morgen da,bin schon total hibbelig(auf die 7Up ooch xD ). :D

      Schätze mal Ruder muss dann was stabileres werden...man sieht ja immer wieder die "einfachen" Aluteile mi'm Knick oder nem untypischen Winkel seitwärts auf Treffen wenn da was abgesegelt ist. =/

      Wenn gewünscht gibts Bilder vom "Aggressor" wenn "er" da ist...dann kann man ja nochmal gegebenenfalls was drüber eruieren. ;)


      Nochmals vielen Dank bis hierher!

      Nachtrag 19.06. :

      Mahlzeit Leutz!

      Da ich ja grad Mittag hab und nix anderes zu tun als in der Demse halb einzugehen hab ich mal bissl bei Maik im Shop gestöbert.

      Folgendes stell ich mir grad vor an "Einbauten":

      Motor:

      tfl-hobby.de/product_info.php?…tor-tfl--4092-1400kv.html

      Schade das es hier nur 55mm-Kühlmäntel für die Motoren gibt,bei Leo und TP gibbet die wohl bis 68mm Länge,aber keinen Plan ob die passen. =/

      Flexwelle die 4,75er mit Teflon und Steven,Regler hab ich noch 2 da...

      Trimm:

      tfl-hobby.de/product_info.php?…rimm--6-35mm--105-mm.html

      Hoffe Trimm ist das Richtige...mir gefallen halt die Maße...welches Endstück mit 4,75er DD ich brauch muss ich mal genauer schauen,oder Maik weiß das aus'm Kopp.^^

      Ruder würde ich auch von hier nehmen wenn was ordentliches zu bekommen ist,bin mir aber unsicher bei den hier angebotenen wegen der Maße usw...

      Prop brauch ich an 6S bei dem Motor wohl ned unter 48er anfangen,oder?

      Motor- und Servohalter wird wohl aus 3mm CfK-Platte geschnitzt...Aufschwinghalter sinnvoll bei dem Setup?

      Hab ich noch irgendwas wichtiges vergessen?*grübel*

      Gruß...Nico
      Possum,sed nolo!(Ich kann,aber ich will nicht!)

      :evil: Member of "Team Waffenschmiede Ost" :evil:

      Post was edited 1 time, last by “Hellsing” ().

      Nabend zusammen!

      Vorab erstmal ne Entschuldigung an die Administrative wegen des Doppelposts...hoffe das geht ausnahmsweise mal in Ordnung?*verlegen schau*


      Wollt mal ein Update einfügen...denn heut sind endlich die Rümpfe angekommen! =)

      Natürlich war der karton größer als erwartet...vorsichtig aufgemacht und als Erstes kam der Mono 1-Rumpf zum Vorschein wegen der schicken Lackierung.

      Um den geht's ja hier aber ned...^^ Also'n bissl "Dämmmaterial" bei Seite geräumt und dann fiel mir erstmal die Kinnlade runter! 8o 8o 8o

      Hab ja damit gerechnet das es was größer wird,aber nicht mit so einem Trümmer!So is das wenn das größte Boot im Hafen nur ne Mrs. Hyde ist...

      Gleich mal das "Ungetüm" genauer inspiziert...yes...alles ganz.Vorbesitzer hatte ne Strut mit 2,5mm Federstahl und nen 2250er Lehner verbaut wie ich jetzt weiß.Struthalter ist noch verhanden und der Motorhalter sowie ein paar Einbauplätze sind auch noch drin.

      Wäre ja nun sicher das Sinnvollste das Boot wieder mit Strut und Federstahlwelle auszurüsten,oder?

      Nur kann ich mich als Funfahrer nicht so unbedingt mit nem 2250er Lehner anfreunden,muss der halter wohl oder übel weichen.

      Anbei mal'n Link zu den Bildern die ich grad geschossen habe(sry wegen Quali,hab nur Handycam am Start):

      imageshack.us/g/1/10202896/


      Gruß...Nico :D
      Possum,sed nolo!(Ich kann,aber ich will nicht!)

      :evil: Member of "Team Waffenschmiede Ost" :evil:
      Hi Nico.
      Ich hab da kein Problem mit =)!!!
      Übrigens, wenn ein Röckchen nicht lenken will, dann is das Servo zu schwach oder das Ruderblatt fehlt :D :D :D :D.
      Wegen andere Sachen können wir gerne mal schnacken.
      Gibt ab dem 3. Quartal sicher endlich "Familiennachwuchs" bei den "Rockern" 8).....
      So wie Dein "Aggressor" aussieht, scheint er ja vom Laminat noch okinal zu sein.
      Ich weiß ja jetzt nicht, wo Du damit hin willst -> nur Sonntag Nachmittag "Gassi führen" oder auch mal richtig oder auch mal richtig auf den "Pinsel" latschen" ;) 8)???
      Ich geh jetzt mal einfach von mir (!!) aus und da käme ne Mischung aus beidem, mit Tendenz nach zweiten raus....
      Daher radikal alle Einbauten und Gedöns raus -> löcher zu, anständige 2mm Heckverstärkung rein und das Schiffchen von innen nochmal sauber mit ner Lage Kohle oder Kohle-Aramid + Glas nachgelegt und dann alles fein sauber neu aufgebaut.
      Ob Du für den Rumpf wirklich nen fetten 4092 brauchst.....
      ....aber OK, besser Mann hat als Mann hätte :D!!
      Mit ner normalen Motorhalterung wirst Du bei dem langen Teil aber nicht viel Freude haben. Ne zusätzliche Aufschwingabstützung is das Mindeste oder Du holst Dir so einen Motorträger....
      tfl-hobby.de/product_info.php?…tortraeger-fuer-4074.html

      ...schneidest den sauber in der Mitte auf und verlängerst das ganze.
      Macht nen Kumpel gerade auch für so einen fetten Motor in seiner dicken Lizzy.
      Die kurze Kühlung is optisch zwar nicht ganz so schön aber zum külen reicht die eh dicke aus.
      Ich hatte bis jetzt selber noch keinen heißen TFL-Motor.
      Kannst aber auch mal den Maik anfunken, evtl. hat er ja noch was anderes in der Trickkiste.
      Dann mal fröhliches Basteln und hurtich -> wir wollen Ergebnisse sehen :D :P :D!!!!
      Achso Nico...
      Eine Bitte!!!
      Versuch die Bilder doch hier hoch zuladen, dass mit dem "imageshack" is echt assy ;).....

      Gruß,
      Ingo

      Post was edited 1 time, last by “Baulude” ().

      Juuuhhhhuuuu!^^

      Hmm...wirft mein Gedankengedöns nu gedse aba wieder total über'n Haufen!*kopf--->tisch*

      Könnt ja nun verraten wo "der Boot" her is,aber denke mal das is nebensächlich.

      Meinste echt der 4092 is zu fett?Das von Dir als hardcore-Bolzpapst?!? 8o

      Man sch***...wieso wohnt Ihr alle imma soweit wech...oder wohn ich zu weit wech? ?(

      Eventuell Motor ne Nummer kleiner?Den 74er mag ich da ned reinpacken,sowas fahr ich im 1:8er Truggy...bleibt ja fast nur der 4082er...da reicht dann ja ne 4,75er Flex,wa?Dem "dicken" 92er hätt ich sicher ne 6,35 spendiert...

      Zum Thema "fahren oder cruisen"...hast doch das Vid von meinem 3S-Mini (Bolz)Mono gesehen,sah das nach chilligem Wochenend-Gecruise aus? :P

      Den von Dir genannten Motorhalter hatte ich schon ins Auge gefasst,dazu wär der für den Lehner ja rausgeflogtet.*lach*

      Aber wenn Du meinst alles raus...sicher is vllt. besser,aber gleich cfk/AfK? O.o

      Hätt da eher CfK-Rovings reingelegt und 1-2 Lagen Glas drüber,da kann ich wenigstens mit um.*hihi*

      Und auf den Wunsch eines einzelnen Herren hier die Bilder einzeln:




      Hab ick irgendwat verjessn?Ick weeß ed nich...*grübel*

      greetz...der Lange
      Possum,sed nolo!(Ich kann,aber ich will nicht!)

      :evil: Member of "Team Waffenschmiede Ost" :evil:
      Hi Nico.
      Jaaaaaaaa, ausreichend Verwirrung stiften is eine meiner juten Seiten :P :D!!!!
      Wieso zu fett??
      Ich schrieb "besser Mann hat, als Mann hätte" 8).
      Weniger geht sicher auch aber ob das dann den Spaßfaktor befiredigt....
      Also, lass mal den 4092, wenn der für ne dicke Lizzy gut ist dann sollt der nen Aggressor schon schön böse machen :D.
      Die 6,35-er Flex is aber sicher etwas viel, 4,75-er sollte dicke reichen.

      Übrigens, dass Du kleine unschuldige Minis quälst, dass weiß ich schon ;) :P!!
      Tja, mit dem weit wech wohnen is relativ. Unser "Einzugsgebiet" erstreckt sich sogar schon bis nach "McPom".
      Letztes WE in Alt Zeschdorf war echt spitze!!!
      Evtl. könnte wir Dir ja sogar etwas entgegen kommen.
      Mitte Juli is Fischerfest in Seddin (Autobahnabfahrt Michendorf, A10).
      Evtl. sind wir dort auch als Showakt vertreten 8)!!
      Is zwar nur ne 1-Tages-Veranstaltung aber letztes Jahr war sehr schön!!!!!

      Gruß,
      Ingo
      Sind wa uns ja quasi fast einig das der 4092er zum Namen "Aggressor" passen täte. :P

      Öhm...könnt Dir ja geds was verraten was Mike schon weiß...*lach*

      Bin 1-2x im Jahr in Fürstenwalde...is ja fast bei Dir umme Ecke.^^

      Und die Mini's sind ned unschuldig...DIE wollten das so!!! :D

      Also is wohl aktueller Stand wie folgt:

      -Koffer entkernen,aufarbeiten&optimieren
      -passende Strut mit Endstück für 4,7er Flex raussuchen
      -Ruder natürlich ooch
      -Motor mit Kühlung und passendem Halter steht ja nu fest
      -allet ganz schicki reindengeln
      -hoffen das die Fuhre heil bleibt

      Macht's eigentlich Sinn an so'nen Töffel Turnfin's zu bauen?


      *wink*...Nico ;)
      Possum,sed nolo!(Ich kann,aber ich will nicht!)

      :evil: Member of "Team Waffenschmiede Ost" :evil:
      Also Nico
      soweit so gut nur jedes Boot hat Grenzwerte!
      Der 92er ist nur Ballast - muß man nicht unbedingt haben!!
      Der Rest hört sich schon vernünftig an, nur mit den Motoren würde ich auf 6,35er zurückgreifen.
      Turnfin ist OK bei dem Boot.

      Viel Spass
      Axel

      PS Seddin bin ich vielleicht auch
      Hi Nico,
      klar gibt es auch passende Endstück 4,75mm Flexw. / / Endstück 6,35mm Flexw.
      Bei dem Boot kann ruhig eine 6,35er Welle rein, man weis nie was da noch für ein Motor mal reinkommt.

      Ruder würde ich diese nehmen Ruder 1 // Ruder 2

      Mit dem ersten kommst du aber viel besser um die Kurven, ich habe letztes Jahr zwei Boote umgebaut.
      Ps.
      die Ruder gibt es auch mit T Winkel.
      Grüsse Maik

      Geduld ist die Kunst,
      nur langsam wütend zu werden. 8)
      Mahlzeit zusammen!

      @Axel:

      Meinst wirklich der 92er ist "to much"?Hmm...muss ich wohl umdenken.

      Aber...wenn ich den 82er nehm wär doch die 6,35er Flex wieder übertrieben oder nicht?

      man,man...da is das bei de kleene Boote viel einfacher weil man's ja schon kennt... :(

      Und wenn man vllt. mal wie Onkel Ingo hin&wieder gern mal "am Rad" dreht dacht ich wär der Motor vllt. angebracht(er)...

      @Maik:

      Ruder mit 180er Ausleger an nem Meter-Rumpf?Oha...bissi dolle,oder?

      Endstücken leuchten ein...nur wird das mit'm passenden Trimm knappich,oder?Normal sitzt der Prop im Idealfall doch genau neben dem Ruderblatt wenn ich nicht irre?


      Sorry Jungs wenn ich 1000 mal wieder hinterfrage,aber möcht nicht itgendwelche Mist verzapfen weil mir in der Rumpfgröße nicht genug Hintergrundwissen gegeben ist.

      Man liest ja auch ned zwingend viel über so Dinger hab ich das Gefühl...zumindest ned da wo ich mich rumtreibe...

      tante edit:

      ...fast vergessen...Motor eher konventionell wie in Mono 1+2 nach vorn oder doch recht weit nach hinten?

      Hab auf ein paar Treffebn in den Buster- & Virus-Monos gesehen das da die "Aggregate" immer recht weit hinten sind. O.o


      Gruß...Nico
      Possum,sed nolo!(Ich kann,aber ich will nicht!)

      :evil: Member of "Team Waffenschmiede Ost" :evil:

      Post was edited 1 time, last by “Hellsing” ().

      Hi Kinner`s.
      Ok, der Rumpf is zwar ungestuft aber ich hab mir die Daten von dem 82-er nochmal angeschaut -> der reicht auch dicke zum Ballern und für nen breites Grinsen :D!!
      Bei dem Ruderausleger hat sich Maik sicher vertippt.
      Dein PT is 105mm lang + Drucklager + Mitnehmer kommst Du da ungefähr auf 120mm bis Propanfang.
      Die Gesamtlänge des Ruderauslegers is 128mm -> also würde das so ungefähr passen. Evtl. kannst Du ja noch ne 5-10mm Platte, als Verlängerung zw. Spiegel und Ruderausleger basteln.
      Bei der Welle bin ich raus -> das dickste was ich bis jetzt verbaut habe is 2,5-er Federstahl 8).
      Motoranordnung??????
      Wenn Du keinen FK einbauen willst, dann würde ich auch in Richtung Heckmotor gehen, davor dann den Regler und die beiden Akupacks schön weit in den Kiel.
      Aber wie Axel schon sagt -> Trockentest 8)!!!!

      Gruß,
      Ingo
      Hi Nico,
      ich mach morgen mal ein Bild von meiner Osprey mit dem 105er PT und dem langen Ruder, sieh Geil aus, Recht und Linkskurven ist völlig Bockwurst, mit dem kurzen Ruder ging es nicht so gut.
      Es gibt sogar ein Video
      Grüsse Maik

      Geduld ist die Kunst,
      nur langsam wütend zu werden. 8)
      Nahabends! ;)

      Mensch Maik...dat Dingen geht für'n Stinker aba echt aua umme Ecke...und vorwärts erst recht! 8o

      Hmm...wenn ich mir Eure Meinungen und Kommentare so durchlese komm ich bis dato zu folgendem Entschluss(und ja Ingo,Deine knall-peng-Mentalität beim fahren ist berücksichtigt ;) :(

      Motor den 4082er mit 1500kV...der "Vernunft" geschuldet,Welle 6,35er Flex(für mehr Sicherheit und,das wird Ingo jetzt freuen,falls mal irgendwann doch mehr rein soll^^),Trimm 105mm(sieht mir gut aus und wenn Maik das sagt gloob ick ditte),Ruder das 1. verlinkte-gern mit T-Befestigung(die 2 Wasserkühlanschlüsse find ich tricky^^),Motorhalter&Kühlung dann wohl auch von hier.

      Hab ich irgendwas vergessen?Oh...die Turnfins...da hat Maiki ja auch ein gefühltes Dutzend am Start...

      Steven und bissl Kleinkram wie Kupplung usw...und noch was für die Evo 7Up^^.


      Grüße und nochmals 1000 Dank...Nico

      Glaub werd die "Altlasten" auf Arbeit rausdengeln...da hab ich wenigstens ne Druckluftfräse und hab den Dreck nicht in der Bude. :D
      Possum,sed nolo!(Ich kann,aber ich will nicht!)

      :evil: Member of "Team Waffenschmiede Ost" :evil:
      Hi Nico.
      Fettes und sehr gutes Servo????
      Ich bin da wieder auf oldschool und nehm Analogservos.

      tfl-hobby.de/product_info.php?…o-15-5-kg--sm-s4315m.html

      Anlenkgestänge würde ich auf min. 2,5mm oder besser 3mm Stärke machen. Die großen Gestängeverbinder von Maik kannste da schön aufbohren.

      Servohalter hat Maik übrigens auch passende da ;).....

      Gruß,
      Ingo