welcher Motor für die"Rocket"

      Ich will auch mein Senf dazugeben.Das mit dem Thermowächter ist ja eine Tolle Sache aber wenn Dein See im Sommer 25Grad hat wie lange wildste denn warten das Du wieder los fahren kannst ??Oder wie lange Du fährst 5min ???Ich hätte das weggelassen.Kühlung erst Motor dann Regler so hätte ich es gemacht.Aber ich fahre nur Ostsee da hab ich solche Temps auch nicht.
      Mit den Kühlwassertemperaturen ist auch nicht einfach, ich kenne auch keinen der es schon mal bei BL gemessen hat. Beim Benziner ist eine Abwassertemperatur von 70° OK, dann hat der Motor um die 100°.

      25-28° ist zu wenig (für den Sommer), 35° ist gefühlt Handwarm. Die Sicherungen müssten kleinere abstände haben, z.B. 35° Ein und 40° Aus, nur dann ist gesichert das man in 5min weiter fahren kann ?( aber wer kühlt das System ab ?( von allein dauert es bestimmt länger als 5min, wenn Wasser 25° und Luft 30° hat, und vielleicht noch die Sonne scheint. Zuschaltbare Elektropumpe ?( bringt wieder Gewicht.

      Wenn der Motor zu heiss wird ist er zu klein fürs Boot, oder der Antrieb dreht sich zu schwer.

      Nimm einen richtigen Kühlkörper und wenn möglich 2 einzelne Kühlkreisläufe, dann bleibt alles im grünen Bereich.
      Grüsse Maik

      Geduld ist die Kunst,
      nur langsam wütend zu werden. 8)
      Hallo,

      was fährst du denn genau für ein Setup? Also welchen Motor Prop u Lipos.


      Es kann an so vieles legen warum deine Zellen kochen. Falschs Setup, Entmagnetesierter Motor usw usw.

      Edit: du fährst auch ein verdammt hohe Drehzahl für ein Mono, fast 39000 U/M.
      Geh auf 3 Zellen zurück u mach ein dickeren Prop drauf um die Geschwindigkeit zu bekommen, aber immer Motortemperatur im Auge behalten.
      Gruß
      Torsten
      Ein Bröwler to go bitte.

      Post was edited 1 time, last by “Torsten” ().

      Motor und Prop. ist OK bei dir.
      Entweder du fährst die Akkus zu weit runter (unter 2,8 Volt) oder die Akkus sind zu schwach ( zu wenig c ).

      Also 4000mAh mit 10c sind 40 Ampere, das braucht dein Motor auch und der Akku gibt immer 100%, was er auf Dauer nicht mitmacht.

      Ps. war ja ein Teurer Urlaub :(
      Grüsse Maik

      Geduld ist die Kunst,
      nur langsam wütend zu werden. 8)
      Defekter Motor glaube ich nicht, das wird an wärme im Motor und Regler umgewandelt.
      Der 35er Prop braucht schon mehr als der 32er.

      Wie lang ist deine Fahrzeit? vermute das du die Akkus zu sehr entlädst, das können die besten nicht ab.
      Grüsse Maik

      Geduld ist die Kunst,
      nur langsam wütend zu werden. 8)
      Du weißt nicht was du für Lipos gefahren bist?
      Dann kann ich dir nicht weiter helfen.
      Jedenfalls noch ein Tipp am Rande, geh bloß nicht auf 5s!
      Ich würde auf 3s runter gehen (nach mein Gefühl, muß nicht richtig sein)
      U um so mehr C die Lipos haben um so höher können sie belastet werden, aber daran denken bei manchen steht viel drauf u ist wenig drin, also Finger weg von Ebay Schnäppchen:)

      Gruß
      Torsten
      Ein Bröwler to go bitte.
      Dieser Motor schreit mit 5s nur ein mal auf, dann ist er breit.
      2881KV x 20Volt sind 57000upm.
      Mit 4s läuft die Rocket richtig gut, und mehr macht nur Schaden.

      Ruckt an? Fehler raus finden, Motor tauschen, Regler tauschen.
      Ist der Motor mal zu heiss geworden? oder der Regler schaltet nicht richtig.
      Grüsse Maik

      Geduld ist die Kunst,
      nur langsam wütend zu werden. 8)