Elektro Speed Boot Wasserkühlung mit Pumpe

      Elektro Speed Boot Wasserkühlung mit Pumpe

      Hallo Zusammen! :)
      Habe soeben meine TFL Genesis 900 getestet im Gartenbad! Gut, 50m sind zu klein zum richtig ausfahren! Halbgas geht aber ganz gut, aber nur der Regler wurde halt schon sehr heiss bei Teillast! Die kühlung funktioniert auch nicht richtig bei langsamer fahrt!
      Jetzt meine Idee: Eine kleine Zahnradpumpe (6V) einbauen, dann wird das System immer gekühlt! 6V uber Empfänger anschliessen, da ich 5A BEC habe! Sollte ja irgenwie reichen (hoffe ich)
      Aber bin immer noch am suchen!
      Grüssle Ronnie ;)

      Post was edited 1 time, last by “Ronnie6” ().

      Hi Ronnie.
      Lieber nen großen Bagger und "Gartenbad" vergrößern ;) :D....



      Nee, im Ernst!
      Als Notlösung könnte das evtl. (!!) funktionieren.....
      Wenn, dann nimm den "Saft aber nicht über das BEC sondern über einen extra Aku. Nen kleiner 2S Lipopack (so ca. 2.000mAh). Das bissel mehr an Volt kann die Pumpe dann schon ab.
      Ob das aber auf Dauer hilft ?( -> Versuch macht kluch :rolleyes:....

      Gruß,
      Ingo
      Hallo Ingo!
      Ja das mit dem Bagger & das Gartenbad vergrössern, haben wir schon ein Antrag gestellt! ;) ;)

      Ja, habe mal ne Pumpe bestellt! Probiere mal mit BEC! (5A bringt der Regler)
      Sonst, ja sicher ein kleiner Lipo! :)

      Ne, die Badi, war je nur ein Testlauf! Aber ich kann (leider) nicht in 10Min eine grösseres Gewässer erreichen!

      Camping Ferien, dann jeden Tag! :D :D

      Grüsse Ronnie
      Hi ronnie,

      das mit der zahnrad pumpe ist zwar ne gute idee

      prüfe aber vorher den durchfluss ohne akku ... sollte akku mal aus irgendwelchen gründen oder sogar pumpe ausfallen das der weitere wasseerfluss durchs fahren gegeben ist.
      soweit ich weiß ist der nicht mehr gegeben oder sogut wie nicht mehr wenn pumpe mal stehen bleibt....

      und wenn stehen bleibt dann wirds heiß evtl sogar rauchzeichen .

      gruss marc

      Post was edited 1 time, last by “Marc1978” ().

      Hallo Marc
      Ja, das ist mir bewusst, dass wenn sie nicht lauft, dass es schon heiss weden kann, weil der Durchfluss blokiert ist durch die Pumpe, aber mann müsste halt immer ein Auge darauf haben, ob das auch schön "brünnslet" ( schweizerdeutsch )
      Weil mir ist aufgefallen, dass das System wirklich nur derade bei fast vollspeed funktioniert! ( bei meinem Boot )
      Ich habe mal bestellt! Ich werde Berichten!
      Grüsse aus der Schweiz
      Ronnie
      also ich hab auch ne zahnradpumpe im meiner großen yacht. weil die eh nicht so schnell fährt. das ding is von graupner 12volt. aber die macht nen höllenlärm. also find ich zumindest. ich hab die mit nem servotester und regler da drin. damit die nur halbgas laäuft. sprich bei 6 volt denksch reicht das aus. ich habe sogar den schlauch mit ner durflußdrossel ran. sonst sieht der wasserstrahl bei 12 volt aus wie bei nem feuerlöschboot :D

      wenn de nen lipo nimmst würd ich aber viell noch nen unterspannungsregler mit einbauen. sonst iste der schnell hin vielleicht. sind halt alles sachen die natürlich auch wieder gewicht mit sich bringen

      Post was edited 1 time, last by “Marcy” ().